Was war das gestern für´n abgefahrner Tag
24 Stunden ohne Ende bärenstark
Mit Freunden und Bekannten die ganze lange Nacht
Geraucht getanzt gesoffen hab mich schlapp gelacht

Das ganze Geld ist weg die Schecks sind aufgebraucht
Mir brummt heut noch der Schädel hab ne Achterbahn im Bauch
Mein Arzt gibt eine überdosis Aspirin
Mein Chef jedoch lässt fragen wie´s mir geht und wer ich bin

(Refrain)
Ich fühl mich schuldig aber gut
Schuldig aber gut
Ich weiß gleich gibt´s was auf´n Hut
Ich fühl mich schuldig aber gut

Ich weiß im Grunde nicht woher sie kam
Ich hatte sie nur plötzlich in meinem starken Arm
Es waren ihre Augen das Andre sowieso
Ich konnte es kaum glauben sie war inkognito

Sie sagte mir sie hätt´ schon einen doch es wär egal
Weil der sie nur betrügt und zwar öfters einmal
Ich sagte im Vertrauen ist das nicht ein Skandal
Sie sagte nur vielleicht probieren wir es einmal

(Refrain)
Ich fühl mich schuldig aber gut
Schuldig aber gut
Ich weiß gleich gibt´s was auf´n Hut
Ich fühl mich schuldig aber gut

Wie oft kommst du im Leben an den Punkt
Suchst für deine Taten eine Entschuldigung
Es zwickt was am Gewissen es sägt am Heiligenschein
Doch essigsaures Moralin schmeckt nicht so gut wie Wein

Und alles was dir Spaß macht alles ist erlaubt
Ob du dir eine Braut nimmst oder ne Bank beraubst
Und wenn du nicht mehr weißt was richtig für dich ist
Kauf dir ne Trompete und pfeif auf den ganzen Mist

(Refrain) Und fühl dich schuldig aber gut ...